Menu
en-USfr-FRde-DEit-ITes-ES

SCHLEIFEN – VULKANFIBERSCHLEIFSCHEIBE - WINKELSCHLEIFER

Anleitung zum Schleifen mit einer Vulkanfiberschleifscheibe auf einem Winkelschleifer.

Transkription

Lesen Sie sorgfältig die Bedienungsanleitung der Maschine und die Benutzerinformationen zum Schleifwerkzeug.

Verwenden Sie die zum Schleifen empfohlene Schutzhaube.

Überprüfen Sie die Kennzeichnung auf dem Werkzeug oder der Verpackung:
■ Konformitätserklärung zur Sicherheitsnorm EN 13743,
■ Verwenden Sie die Vulkanfiberscheibe mit einen Stützteller und achten Sie darauf, dass die maximal zulässige Drehzahl (1/min oder rpm) der Schleifscheibe mindestens so groß ist wie die der Maschine,
■ Die Arbeitshöchstgeschwindigkeit auf der Scheibe oder der Verpackung in Metern pro Sekunde muss mindestens so groß sein wie die des Stütztellers. Bei einer Arbeitshöchstgeschwindigkeit von 80 Metern pro Sekunde darf die Drehzahl der Maschine nicht höher sein als 12.000 RPM.
Beachten Sie die Herstellerhinweise zu den Materialien, für die das Schleifwerkzeug geeignet ist.
Verwenden Sie keine beschädigten Schleifwerkzeuge.

Achten Sie darauf, dass die Maschine von der Stromversorgung getrennt ist.
Verwenden Sie die zum Schleifen geeignete Schutzhaube und beachten Sie die korrekte Justierung, so dass Sie nicht von möglichen Bruchstücken getroffen werden können. Schleifen Sie niemals ohne Schutzhaube.
Überprüfen Sie den Stützteller auf Beschädigungen. Die Vulkanfiberscheibe muss den Stützteller um 1,5 bis 7,5 Millimeter überragen.
Setzen Sie den Stützteller auf die Spindel. Justieren Sie darauf die Vulkanfiberscheibe und ziehen Sie diese dann mit dem zum Stützteller gehörigen Vorderflansch an.
Ziehen Sie die Spannvorrichtung mit einem Schlüssel an. Die Spindel darf nach dem Einspannen nicht mehr als 3 Millimeter über die Einspannung hinaus ragen.
Befestigen Sie den Griff.

Tragen Sie persönliche Schutzausrüstung:
■ Schutzkleidung
■ Staubmaske
■ Augenschutz
■ Gehörschutz
■ Schutzhandschuhe

Stellen Sie sicher, dass das Werkstück fest verankert ist, der Arbeitsbereich sauber und aufgeräumt ist und niemand gefährdet wird.
Schließen Sie die Maschine an die Stromversorgung an und starten Sie sie.
Führen Sie für mindestens 30 Sekunden einen Probelauf durch, um sicherzustellen, dass die Vulkanfiberscheibe nicht bricht oder übermäßig vibriert.

Arbeiten Sie in einer stabilen Position. Halten Sie den Winkelschleifer immer mit beiden Händen.
Schleifen Sie in einem Winkel von etwa 10 Grad zum Werkstück und bewegen Sie dabei die Maschine von einer Seite zur anderen.
Arbeiten Sie mit mäßigem Vorschub und ohne Druck, da ansonsten die Schleifscheibe beschädigt werden kann.
Lassen Sie die Maschine nach dem Abschalten selbstständig zum Stillstand kommen, bevor Sie sie ablegen und von der Stromversorgung trennen. Üben Sie keinen Druck aus, um die Schleifscheibe zum Stillstand zu bringen.
Entfernen Sie die Schleifscheibe, wenn diese nicht mehr gebraucht wird.

Beachten Sie alle Sicherheitshinweise um Verletzungen zu vermeiden.
Verständigen Sie im Falle einer Verletzung sofort den Rettungsdienst.