Menu
en-USfr-FRde-DEit-ITes-ES

SCHLEIFWERKZEUGE NEUIGKEITEN

Neuigkeiten

Was muss ich bei der sicheren Verwendung von Diamantsägen bzw. Diamanttrennscheiben beachten?

Was muss ich bei der sicheren Verwendung von Diamantsägen bzw. Diamanttrennscheiben beachten?

Würden Sie ein Auto mit über 360 km/h fahren, ohne grundlegende Sicherheitsempfehlungen zu beachten? Sicher nicht. 

Und wie viele Verwender riskieren durch die falsche Anwendung von Diamanttrennscheiben auf handgehaltenen Maschinen schwere Verletzungen? Das Risiko ist beträchtlich: Bricht die Schleifscheibe im Einsatz, können Metallfragmente mit bis zu 288 km/h (beim Winkelschleifer) oder mit bis zu 360 km/h (beim Benzintrennschleifer) herausgeschleudert werden. Diese Fragmente können schwere Verletzungen verursachen, beim Verwender und bei Personen in seiner Umgebung. 

Sicherheitshinweise zum richtigen Gebrauch von Diamanttrennscheiben existieren:

1) Verwenden Sie nur Diamanttrennscheiben, die mit der Sicherheitsnorm EN 13236 gekennzeichnet sind. Diese Kennzeichnung zeigt, dass der Hersteller die grundlegenden Sicherheitsanforderungen der EN 13236 für Diamant/CBN-Schleifwerkzeuge erfüllt. 
In 2015 wurde die Norm im Hinblick auf die Rückschlagsgefahr durch Verkanten und Festklemmen der Diamantscheibe im Eingriff erweitert. Grund für die Rückschlagsgefahr sind Eigenschwingungen, die sich bei nicht-vorgespannten Stammblättern, vornehmlich im Durchmesserbereich 300-400 mm, ausbilden und ein Festklemmen verursachen können. Die Norm sieht nun eine Anforderung an die Vorspannung dieser Schleifwerkzeuge vor und verbietet auch einen seitlichen Abrasivbelag, der das Risiko aufgrund höherer Reibung zusätzlich verstärkt. Alle EN 13236-gekennzeichneten Produkte müssen diese Anforderung nun erfüllen. 

2) Befolgen Sie die Sicherheitsempfehlungen der FEPA: Jeder Hersteller bzw. Inverkehrbringer ist gesetzlich verpflichtet (Produktsicherheitsgesetz), den Anwender über Gefahren, die mit einem Verbraucherprodukt verbunden sind und die ohne entsprechende Hinweise nicht unmittelbar erkennbar sind, zu informieren. Alle Mitgliedsunternehmen der FEPA stellen entsprechende Benutzerinformationen zur Verfügung. Die Experten der FEPA haben darüber hinaus detaillierte Lehrvideos erstellt, die über die sichere Handhabung von Schleifwerkzeugen aufklären. Der Betrachter erfährt Schritt für Schritt, wie er das richtige Schleifwerkzeug auswählt und auf der Maschine montiert, wie er sicher mit der Maschine schleift und welche persönliche Schutzausrüstung erforderlich ist. 

Die FEPA hat zwei Lehrvideos veröffentlicht, die den sicheren Umgang mit Diamanttrennscheiben auf Winkelschleifern und Benzintrennschleifern zeigen. Zielsetzung der FEPA ist es, den Anwender für das Thema sicheres Schleifen zu sensibilisieren und Unfälle zu vermeiden:
- Wie schleife ich sicher mit einer Diamanttrennscheibe auf einem Winkelschleifer?
- Wie schleife ich sicher mit einer Diamanttrennscheibe auf einem Benzintrennschleifer?

Professionelle oder private Anwender, aber auch Arbeitgeber und Einkäufer sind aufgefordert, diese Informationen und die Lehrvideos zu nutzen und bekannt zu machen und damit dazu beizutragen, dass das Thema Sicherheit beim Schleifen die notwendige Aufmerksamkeit erhält und Unfälle vermieden werden. 

: FEPA / ABRASIVESSAFETY / / :Published by: FEPA-ABRASIVES / ABRASIVESSAFETY

Name:
Email:
Subject:
Message:
x
sirinevler escort beylikd�z� escort atakoy escort sisli escort bakirk�y escort escort bayan sirinevler escort escort bayan beylikduzu escort halkali escort escort bayan
umraniye escort